• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Gemüsepuffer mit Kräuterquark

Eine Bewertung
Gemüsepuffer mit Kräuterquark

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchenreibe

Zubereitung

  • Ofen auf 100 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 1 EL Weizenmehl Type 405
    • 1 Ei (Größe M)
    • 200 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
    • 200 g Möhren
    • 200 g Zucchini

    Für die Gemüsepuffer Weizenmehl und Ei verrühren. Kartoffeln waschen, schälen und auf einer Küchenreibe fein raspeln. Die Kartoffelraspel gut ausdrücken, am besten gelingt das in einem sauberen Küchenhandtuch. Möhren schälen, Zucchini waschen, putzen und beides ebenfalls raspeln.

  • Zutaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Prise(n) Zucker

    Kartoffeln-, Möhren- und Zucchiniraspel zur Mehl-Ei-Masse geben, gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

  • Zutaten
    • 20 g Butterschmalz

    10 g Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und kleine Gemüsepuffer von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warm halten. Den restlichen Teig in 10 g zerlassenem Butterschmalz zu Puffern backen.

  • Zutaten
    • 250 g Quark (Magerstufe)
    • 100 g Saure Sahne
    • 30 g glatte Petersilie (frisch)
    • 25 g Schnittlauch (frisch)

    Für den Kräuterquark Quark und Saure Sahne in einer Schüssel verrühren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

  • Zutaten
    • Salz
    • Pfeffer

    Kräuter unter den Quark rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Kräuterquark zu den Gemüsepuffern servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie486 kcal22 %
Kohlenhydrate51.5 g17 %
Fett18.8 g25 %
Eiweiß29 g53 %
Vitamin C69.6 mg70 %
Vitamin K159.5 μg245 %
Vitamin B11 mg83 %
Vitamin A1684 μg211 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Etwas cremiger wird der Kräuterquark, wenn du einen kleinen Schuss Mineralwasser unterrührst.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion