REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Vanillekipferl-Parfait

Vanillekipferl-Parfait

Gesamtzeit12:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 16 Personen

16 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für die Eismasse 200 ml Wasser, Vanillin-Zucker und 60 g Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis der Zucker sich gelöst hat. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

  • Eier trennen. Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Sahne ebenfalls steif schlagen, Eischnee und Sahne kalt stellen. Eigelbe und Zuckersirup mit den Schneebesen des Handrührgerätes dick-cremig aufschlagen. Erst Sahne, dann Eischnee vorsichtig unterheben. Kekse zerbröseln und ebenfalls unterheben.

  • Eine Form (z. B. dreieckig; 1,25 Liter Inhalt) kalt ausspülen und mit Folie möglichst faltenfrei auslegen. Parfaitmasse hineingeben, glatt streichen und mit Folie bedecken. Mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.

  • Inzwischen restliche 20 g Zucker in einem Topf karamellisieren. Heidelbeeren und Zitronensaft zugeben. Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Parfait aus der Form stürzen, Folie entfernen und in Scheiben schneiden. Parfait mit Heidelbeersoße auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben und eventuell mit Zitronenmelisse verzieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)180 kcal9 %
Eiweiß (pro Stück)3 g5 %
Fett (pro Stück)13 g39 %
Kohlenhydrate (pro Stück)14 g5 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Vanillekipferl mal anders! Dieses leckere Dessert ist perfekt für Weihnachten und darüber hinaus auch noch laktosefrei. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen