rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/tuerkischer-pizza-stern/
Türkischer-Pizza-Stern

Türkischer-Pizza-Stern

Gesamt: 60 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(57)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Ein toller Trend, der lauwarm serviert auf jedem Partybuffet nicht nur optisch der Hit ist!

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

  2. Milch, Öl und Salz in eine Rührschüssel geben. Mehl und Backpulver vermischen und tassenweise unter den Milch-Öl-Mix mixen (Knethaken). Den Teig dann mit den Händen zu einer glatten, gleichmäßigen Masse kneten und in 4 Teile teilen, diese zu Kugeln formen und anschließend zu vier gleichgroßen Pizzaböden rund ausrollen.

  3. Für den Belag die Tomaten häuten und sehr fein würfeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein hacken, Spitzpaprika und Paprika waschen und sehr fein würfeln, Petersilie waschen, trockenschütteln, ebenfalls sehr fein hacken. Alles zusammen in eine Schüssel geben, das Tomatenmark und die Pul Biber Paprikaflocken dazu geben und verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Das gemischte Hackfleisch in dem Öl kurz anbraten, dann zu der Gemüsemasse geben und vermengen.

  5. Einen Pizzaboden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit ⅓ der Hackfüllung bestreichen. Den zweiten Boden auflegen, die Hälfte der übrigen Füllung darauf verteilen, dann den dritten Boden auflegen, mit der restlichen Füllung bestreichen und mit dem letzten Boden abdecken.

  6. Falls die vier Böden jetzt nicht alle gleich groß übereinander liegen, einfach einen Teller auflegen und den Rand wegschneiden. Anschließend ein Trinkglas in die Mitte des Kreis stellen und damit einen leichten Kreis eindrücken. Mit einem scharfen Messer jetzt den Kreis in vier Teil schneiden, aber in der Mitte nicht ganz durch, sondern nur bis zum kreisförmigen Abdruck des Glases. Die Viertel anschließend jeweils in vier gleiche Teile schneiden, auch hier in der Mitte nur bis zum Glasrand-Abdruck schneiden.

  7. Jetzt wird gezwirbelt! Immer 2 nebeneinander liegende Stücke in entgegengesetzte Richtung verzwirbeln (ca. 2 Umdrehungen), die Ende dann etwas festdrücken. Mit der kompletten Pizza so verfahren, bis sie von oben aussieht, wie ein Stern.

  8. Im Ofen für ca. 20 Minuten je nach gewünschtem Bräunungsgrad backen.

Julia Windhövel, Food-Redakteurin
Julia Windhövel, Food-Redakteurin

Füllen Sie den Pizza-Stern nach Herzenslust! Gut schmeckt eine Gemüsefüllung, lecker ist es auch, die Böden mit Pesto zu bestreichen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    623kcal
  • Eiweiß
    24g
  • Fett
    21g
  • Kohlenhydrate
    87g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    271,0μg
  • Magnesium
    53,4mg
  • Calcium
    193,0mg
  • Vitamin C
    78,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen
  • 520 ml Milch
  • 4 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 800 g Mehl
  • 8 TL Backpulver
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Spitzpaprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 TL Pul Biber
  • Pfeffer
  • 500 g Hackfleisch gemischt (Rind und Lamm)
  • 1 TL Pflanzenöl
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Handrührgerät

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen