REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Topfenstrudel

9 Bewertungen
Topfenstrudel

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • evtl. Fett für das Blech

    Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen. 

  • Zutaten
    • 250 ml Milch
    • 3 EL Weichweizengrieß
    • 75 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 0.5 Paeckchen Vanillepuddingpulver
    • 1 Bio Zitrone
    • 1 Prise(n) Salz

    Die Milch in einem Topf erhitzen, Grieß, Zucker und Vanillezucker einrühren und 5 Minuten quellen lassen. Vanillepuddingpulver, 0,5 TL abgeriebene Zitronenschale und Salz darunterrühren und nochmals aufkochen, dann vom Herd ziehen.
     

  • Zutaten
    • 1 Ei (Größe M)
    • 200 g Quark (Topfen, 40 %)

    1 Ei trennen und das Eigelb mit dem Quark verquirlen und unter die Puddingmasse rühren. 

  • Zutaten
    • 275 g Blätterteig (Kühlregal)
    • 1 Ei (Größe M)

    Den Blätterteig ausbreiten und die Quarkmischung gleichmäßig daraufstreichen. Den Teig aufrollen und mit dem Schluss nach unten auf das Backblech setzen. Das 2. Ei verquirlen und den Strudel damit bestreichen. Die Oberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen.
     

  • Den Topfenstrudel im Ofen 35–40 Minuten goldbraun backen. Dazu passt Vanillesauce, Vanilleeis oder Schlagsahne.
     

Der Topfenstrudel – also Quarkstrudel – ist eine typisch österreichische Spezialität, die mit diesem Rezept auch ganz leicht in der heimischen Küche gelingt. 
 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie387 kcal18 %
Kohlenhydrate37.5 g13 %
Fett22.1 g29 %
Eiweiß9.9 g18 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, rührt noch 50 g in Rum oder Apfelsaft eingelegte Rosinen unter die Füllung. 
 

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion