• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Tagliatelle-Nester mit Ziegenkäse & Rosmarin

25 Bewertungen
Tagliatelle-Nester mit Ziegenkäse & Rosmarin

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.

  • Zutaten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 100 g REWE Beste Wahl Ziegenkäse in Scheiben
    • 250 g REWE Beste Wahl Cherrytomaten
    • 1 Zweig(e) frischer Rosmarin

    In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und halbieren, den Ziegenkäse in Würfel schneiden, die Tomaten waschen und halbieren, den Rosmarin waschen und vorsichtig trocken schütteln.

  • Zutaten
    • Salz
    • 600 g REWE Beste Wahl Tagliatelle

    Das Nudelwasser salzen, die Tagliatelle darin al dente kochen, abgießen.

  • Zutaten
    • 4 EL REWE Beste Wahl natives Olivenöl

    Das Olivenöl in einer großen Pfanne mit hohem Rand erhitzen, den Knoblauch darin anbraten, den Rosmarinzweig dazu legen, das Öl so kurz aromatisieren lassen. Knoblauch und Rosmarin dann herausnehmen. Die Tomatenhälften in die Pfanne geben, kurz anbraten.

  • Zutaten
    • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

    Die Tagliatelle in die Pfanne geben und zusammen mit den Tomaten braten. Mit dem Ziegenkäse bestreuen und vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern zu Nestern anrichten und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie705 kcal32 %
Eiweiß24.4 g44 %
Fett17.4 g23 %
Kohlenhydrate115.8 g39 %
Vitamin A150 μg19 %
Vitamin B60.4 mg27 %
Calcium139.9 mg14 %
Zink3.1 mg36 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du liebst Ziegenkäse? Dieses Rezept schmeckt auch wunderbar mit Ziegenfrischkäse und Walnüssen, probier's mal aus!

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion