• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Süßkartoffelauflauf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    12 Bewertungen
    Gesamtzeit1:10 Stunden
    Zubereitung20 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 12 Portionen
    12 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Küchenpapier
    • Handmixer
    • Auflaufform
    • Alufolie

    Zubereitung

      • Küchenpapier
      • 1.5 kg Süßkartoffeln
      • 500 g Bacon

      Süßkartoffeln schälen, würfeln und 15 Minuten gar kochen. Bacon ohne Öl in einer Pfanne knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Süßkartoffeln abgießen und gründlich zerstampfen.

      • Handmixer
      • Auflaufform
      • 200 g Butter
      • 4 Eier
      • 180 g Zucker
      • 0.5 TL Salz
      • 100 ml Milch
      • 0.5 TL Vanilleextrakt

      Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 200 g Butter zerlassen. Eier und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Salz, Butter, Milch und Vanilleextrakt zufügen. Dann mit den Süßkartoffeln zu einem geschmeidigen Püree vermengen und in eine gefettete Auflaufform geben.

      • Alufolie
      • 1 TL Zimt
      • 70 g brauner Zucker
      • 50 g Mehl
      • 100 g Pekannüsse
      • 50 g Butter

      Bacon zerbröseln und mit Zimt, braunem Zucker und Mehl vermengen. Pekannüsse grob hacken und untermengen. Restliche Butter zerlassen und mit Nüssen und Bacon vermengen. Bacon-Nuss-Mischung auf der Süßkartoffelmasse verteilen und den Auflauf für 45 Minuten in den Ofen schieben. Nach der Hälfte der Zeit mit Alufolie abdecken.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie604 kcal27 %
    Eiweiß13.1 g24 %
    Fett37.7 g50 %
    Kohlenhydrate55.3 g18 %
    Calcium64.4 mg6 %
    Ballaststoffe4 g13 %
    Folat36.2 µg9 %
    Magnesium42.2 mg11 %

    Tipp

    Süßkartoffelauflauf ist in den USA eine beliebte Beilage zum Truthahn.

    Food-Redakteurin

    Dörthe Meyer

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.