• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Straßburger Auflauf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    35 Bewertungen
    Gesamtzeit55 Minuten
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sieb
    • Auflaufform

    Zubereitung

      • Sieb
      • Auflaufform
      • 300 g Nudeln (Sorte nach Wunsch)
      • Öl für die Form

      Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen, dann in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen.

      • 2 Zwiebeln
      • 2 Knoblauchzehen
      • 4 EL Öl
      • 400 g Hackfleisch (gemischt)
      • 120 g Tomatenmark
      • 300 ml Rotwein (trocken)
      • 1 EL italienische Kräutermischung (getrocknet)
      • Salz
      • Pfeffer
      • Chilipulver oder Cayennepfeffer

      Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und beides darin anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mit anrösten. Mit Rotwein ablöschen, dann die Kräuter einrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili oder Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Die Nudeln unterheben und die Mischung in der Auflaufform verteilen. 

      • 250 ml Sahne
      • 150 g Käse (gerieben)

      Die Sahne gleichmäßig über den Auflauf gießen und den Käse darüberstreuen. Im Ofen 25–30 Minuten überbacken.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie1009 kcal46 %
    Kohlenhydrate59.1 g20 %
    Fett63.7 g85 %
    Eiweiß41.5 g75 %
    Vitamin A507 μg63 %
    Vitamin E9.86 mg82 %
    Vitamin B124.71 μg188 %
    Vitamin B20.53 mg44 %

    Tipp

    Wer möchte, gibt 150 g Tiefkühl-Erbsen oder 200 g in Scheiben geschnittene Champignons zum Hackfleisch in die Pfanne, bevor der Rotwein dazukommt.

    Echte Käsefans mischen die Sahne mit 100 g fein geriebenem Parmesan, bevor sie sie über den Auflauf gießen. 

    Den Rotwein kannst du bedenkenlos durch Gemüsebrühe ersetzen, dann schmeckt der Auflauf allerdings nicht mehr ganz so aromatisch und kräftig.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.