rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/steirisches-backhendl-feldsalat/
Steirisches Backhendl mit Feldsalat

Steirisches Backhendl mit Feldsalat

Gesamt: 50 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(6)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Steirisches Backhendl mit Feldsalat

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Hähnchenteile waschen und trocken tupfen. Unterschenkel und Flügel in Salzwasser 3-5 Minuten kochen. Anschließend abtropfen lassen. 3 tiefe Teller mit jeweils Mehl, verquirlten Eiern und Semmelbröseln bereitstellen. Mehl mit ½ TL Salz und Pfeffer mischen. Alle Hähnchenteile erst durch Mehl und Eier ziehen und dann in den Semmelbröseln wenden.

  2. Öl in einem tiefen Topf erhitzen und die Hähnchenteile unter Wenden darin goldgelb frittieren.

  3. Feldsalat waschen und  trocken schütteln. Kürbiskernöl mit Essig, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren. Salat mit dem Dressing und den Hähnchenteilen anrichten. Mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    763kcal
  • Eiweiß
    27g
  • Fett
    51g
  • Kohlenhydrate
    47g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    21,9mg
  • Kalium
    608,0mg
  • Chlorid
    434,0mg
  • Natrium
    249,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 100 g)
  • 4 Hähnchen-Unterschenkel (à 100 g)
  • 4 Hühnerflügel (à 50 g)
  • Salz
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 150 g Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • 400 ml Sonnenblumenöl
  • 250 g Feldsalat
  • 100 ml Kürbiskernöl
  • 2,50 EL Essig
  • 4 EL Kürbiskerne
Gespeichert auf der Einkaufsliste