• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kartoffelgulasch mit Würstchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
22 Bewertungen
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sparschäler
  • Mörser

Zubereitung

    • Sparschäler
    • 800 g Zwiebeln
    • 3 Zehe(n) Knoblauch
    • 1.2 kg festkochende Kartoffeln
    • 3 EL Schweineschmalz

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebelwürfel in Schweineschmalz anrösten, am Ende den Knoblauch hinzufügen.

    • Mörser
    • 1 TL Majoran
    • 1.5 TL Meersalz
    • 2 TL Kümmel
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 TL Apfelessig
    • 3 EL edelsüßes Paprikagewürz
    • 1 Lorbeerblatt

    Majoran, Meersalz und Kümmel im Mörser zerstampfen und zusammen mit dem Tomatenmark zu den Zwiebeln geben, kurz mitrösten und mit dem Apfelessig ablöschen. Kurz einköcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und das Paprikagewürz einrühren. Es darf nicht anbrennen! Die Kartoffelwürfel dazugeben. Mit Wasser aufgießen, bis die Kartoffeln bedeckt sind. Lorbeerblatt dazugeben und die Kartoffeln etwa 20-30 Minuten weich kochen. Eventuell noch 300-400 ml Wasser dazu gießen (je nach Topfgröße).

    • 1 Messerspitze Chilipulver
    • Pfeffer

    Kurz vor Ende der Garzeit mit Chilipulver, ggf. noch etwas Essig, sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

    • 3 EL Sauerrahm
    • 4 Frankfurter Würstchen

    Topf vom Herd nehmen und in das nicht mehr kochende Gulasch den Sauerrahm einrühren. Würstchen dazugeben und darin erwärmen. Heiß mit knusprigem Brot servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie595 kcal27 %
Eiweiß19.7 g36 %
Fett32.2 g43 %
Kohlenhydrate58.8 g20 %
Ballaststoffe7 g23 %
Vitamin B121 μg40 %
Eisen6.2 mg44 %
Magnesium110 mg29 %

Tipp

Eine sättigende, sämige Suppe, die man sowohl mit Wurst als auch fleischlos zubereiten kann.

Köchin & Food-Stylistin

Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.