REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spinat-Kartoffel-Gratin

Spinat-Kartoffel-Gratin

Gesamtzeit1:25 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Auflaufform

Zubereitung

  • Spinat auftauen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl darin anschwitzen. Gemüsebrühe und Milch aufgießen und unter Rühren aufkochen lassen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Die Hälfte des Feta in die Bechamelsoße bröseln und einrühren.

  • Spinat ausdrücken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat dazugeben und mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.

  • Du Brauchst

    • Auflaufform

    Backofen auf 180°C vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten. Kartoffelscheiben darin dachziegelartig schichten. Den Spinat dazwischen verteilen. Mit der Soße übergießen und restlichen Feta darüber bröseln. In ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie426 kcal19 %
Eiweiß17.3 g31 %
Fett24.4 g33 %
Kohlenhydrate35 g12 %
Vitamin A1250 μg156 %
Calcium360 mg36 %
Kalium1260 mg63 %
Phosphor277 mg40 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Der Unterschied zwischen einem Gratin und einem Auflauf besteht darin, dass die Zutaten beim Gratin geschichtet werden, während sie beim Auflauf vermischt werden.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen