REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pannfisch mit Bratkartoffeln

Pannfisch mit Bratkartoffeln

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 2 Personen

2 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Kartoffeln mit kaltem Wasser bedecken, großzügig salzen, den Kümmel dazugeben und bissfest garen. Abgießen und etwas abkühlen lassen, dann pellen und in Scheiben schneiden. Speck in feine Streifen schneiden.

  • Eine Pfanne mit 2 EL Öl erhitzen und den Speck darin knusprig braten. Danach auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Kartoffeln in der Pfanne langsam braten, bis sie goldgelb sind. Warm stellen. Erst zuletzt salzen, sonst ziehen die Kartoffeln Wasser und werden nicht mehr so knusprig.

  • Gleichzeitig das Seelachsfilet waschen, trocken tupfen, salzen, in größere Stücke schneiden und in 2 EL Weizenmehl locker wenden. In einer zweiten Pfanne 1 bis 2 EL Öl und die Butter erhitzen. Seelachsfilet darin von jeder Seite rund 3 Minuten goldbraun braten.

  • Das Seelachsfilet aus der Pfanne nehmen, Sahne in die Pfanne gießen, den Senf dazugeben und 1 Minute blubbernd einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bratkartoffeln mit Speck, der gehackten Frühlingszwiebel, Pannfisch und Sauce anrichten.

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2018 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie981 kcal45 %
Kohlenhydrate47.3 g16 %
Eiweiß64.2 g117 %
Fett58.4 g78 %
Vitamin C41.7 mg42 %
Chlorid842 mg101 %
Natrium407 mg74 %
Kalium1900 mg95 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Durch das Wenden in Mehl wird der Fisch wunderbar knusprig.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen