REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spicy Grillkäse-Spieße

27 Bewertungen
Spicy Grillkäse-Spieße

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Grill
    • Holzspieße
    Zutaten
    • 15 Stange(n) grüner Spargel
    • Salz

    Den Grill auf mittlerer Hitze vorheizen. Die Holzspieße in Wasser einlegen. Den Spargel waschen und die Enden abschneiden. Anschließend in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten abkochen und danach sofort in kaltem Wasser abschrecken.

  • Zutaten
    • 600 g Grillkäse (Halloumi)
    • 2 EL Pflanzenöl

    Den Spargel abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen. Den Käse in ca. 1,5 cm dicke Stäbe schneiden. Jetzt abwechselnd je Spieß 3 Spargel und 3 Käsestücke aufspießen und alles mit dem Öl bepinseln.

  • Zutaten
    • 2 Tomaten
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 rote Chili
    • 1 Bio Limette
    • 1 Bund Minze
    • 3 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Für das Dressing Tomaten, Frühlingszwiebeln, Chili, Limette und Minze waschen. Die Tomaten vom Strunk befreien, fein würfeln und die Limette in sehr dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln und Chili in feine Ringe schneiden. Die Blätter von der Minze zupfen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Nun das Olivenöl zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles vermengen.

  • Danach die Spieße von jeder Seite 2 bis 3 Minuten grillen und dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Die Grillspieße mit dem Dressing servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie714 kcal32 %
Eiweiß43.6 g79 %
Fett58 g77 %
Kohlenhydrate5.8 g2 %
Ballaststoffe2.1 g7 %
Folat102 µg26 %
Vitamin B124.7 μg188 %
Calcium2104 mg210 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dazu schmeckt Tomatensalsa – am besten selbstgemacht mit unserem Salsa-Rezept.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion