REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Dreierlei Spieße vom Grill

Dreierlei Spieße vom Grill

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Holzspieße
  • oder
  • Metallspieße

Zubereitung

  • Zutaten

    • 2 Süßkartoffeln
    • 1 TL Meersalz
    • 2 Maiskolben
    • 2 Hühnerbrüste
    • 1 TL Paprika edelsüß
    • 1 EL Honig

    Süßkartoffeln schälen, längs vierteln und quer in fünf Stücke schneiden. Mit einem halben TL Meersalz würzen. Maiskolben 10 bis 15 Minuten vorkochen und in Scheiben schneiden. Hühnerbrüste in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mit einem halben TL Meersalz, Paprika Edelsüß und Honig vermengen.

  • Du Brauchst

    • Holzspieße
    • oder
    • Metallspieße

    Süßkartoffeln mit Abstand zwischen den Stücken auf Spieße stecken. Maisscheiben und Hähnchenstücke ebenso auf einzelne Spieße verteilen. Den Mais nach Belieben mit Meersalz würzen.

  • Süßkartoffelspieße auf dem Grill für ca. 15 Min. von allen Seiten garen. Hähnchenspieße nach 10 Minuten dazulegen und 5 Minuten goldbraun grillen. Maisspieße zum Ende für 2 bis 3 Minuten auf den Grill legen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie616 kcal28 %
Eiweiß29 g53 %
Fett5.39 g7 %
Kohlenhydrate117 g39 %
Vitamin A2220 μg278 %
Vitamin C45.1 mg45 %
Eisen3.72 mg27 %
Kalium1040 mg52 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt des klassischen Baguettes passt ein Stockbrot vom Grill gut als Beilage zu den Spießen, z.B. als Variante mit Äpfeln.

Als Dessert schmecken Marshmallows: Einfach auf geölte Spieße stecken und für 5 Min auf dem Grill bräunen bis sie weich sind.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen