REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spargelsuppe mit Ei

Spargelsuppe mit Ei

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 kg Spargel (weiß)
    • Salz
    • 1 Prise(n) Zucker

    Spargel waschen, schälen und holzige Enden entfernen. Spargelschalen in 2 l Wasser mit etwas Salz und 1 Prise Zucker aufkochen, 20 Minuten köcheln. Dann abseihen, den Spargelfond dabei auffangen.

  • Zutaten
    • 2 Schalotten
    • 1 EL Olivenöl

    Spargel in gut 2 cm lange Stücke schneiden. Schalotten schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten anschwitzen. Spargelfond sowie den Spargel zugeben und Spargel gut 15 Minuten garen. 

  • Zutaten
    • 2 Eier

    Eier hart kochen, pellen und fein würfeln.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 150 ml Schlagsahne
    • Speisestärke
    • Salz
    • Pfeffer

    Ein Drittel des Spargels aus dem Fond nehmen, den Rest in der Suppe fein pürieren. Sahne zugeben, aufkochen und ggf. mit etwas Speisestärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Zutaten
    • 10 g Petersilie

    Petersilie hacken und Spargelsuppe mit Ei, Spargelstücken und Petersilie anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie251 kcal11 %
Kohlenhydrate15.9 g5 %
Fett17.6 g23 %
Eiweiß9.2 g17 %
Vitamin A432 μg54 %
Vitamin K106 μg163 %
Vitamin B20.43 mg36 %
Vitamin C51 mg51 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Spargelsuppe mit Ei ist eine prima Alternative zur klassischen Spargelcremesuppe. Wer es gern stückig mag, kann aufs Pürieren der Suppe auch verzichten.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen