REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spargel-Risotto mit Frühlingszwiebeln

Spargel-Risotto mit Frühlingszwiebeln

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g grüner Spargel
    • 1 Bund Frühlingszwiebel
    • 1 Zwiebel

    Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.

  • Zutaten
    • Salz
    • Gemüsebrühe (ggf. glutenfrei)

    Spargel in Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Spargelwasser auffangen und gegebenenfalls mit Gemüsebrühe auf 750 ml aufgießen.

  • Zutaten
    • 2 EL Olivenöl
    • 250 g Risotto-Reis
    • 150 ml Weißwein

    Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel kurz anschwitzen. Reis zufügen, ebenfalls kurz anschwitzen. Mit dem Wein und etwas Spargelwasser ablöschen.

  • Unter Rühren nach und nach den Reis garen, das dauert ca. 20 Minuten. Immer nur so viel Spargelwasser zufügen, dass der Reis gerade bedeckt ist.

  • Du brauchst
    • Käsereibe
    Zutaten
    • 50 g Parmesan
    • Pfeffer

    Parmesan reiben und zusammen mit dem Spargel und den Frühlingszwiebeln unter den Reis heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie401 kcal18 %
Eiweiß11.5 g21 %
Fett10.9 g15 %
Kohlenhydrate59 g20 %
Calcium239.3 mg24 %
Magnesium57.2 mg15 %
Vitamin C33.8 mg34 %
Natrium410.8 mg75 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen