• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spargel-Blätterteig-Taschen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
7 Bewertungen
Gesamtzeit40 Minuten
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpinsel
  • Backpapier

Zubereitung

    • 1 Bund grüner Sparger
    • 4 Radieschen
    • 1 EL Olivenöl

    Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Spargel putzen, ggf. holzige Stellen schälen. Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Beides mit 1 EL Olivenöl vermengen.

    • 2 Zweig(e) Thymian
    • 2 Zweig(e) Rosmarin
    • 150 g Crème fraîche
    • Salz
    • Pfeffer

    Blätter bzw. Nadeln von den Kräutern zupfen und fein hacken. Mit Crème fraîche vermengen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

    • 1 Packung(en) Blätterteig (Kühlregal, 275 g)
    • 8 Scheibe(n) Käse

    Blätterteig ausrollen und in 8 gleich große Quadrate schneiden. Quadrate mit Kräutercreme bestreichen. Mit jeweils 1 Scheibe Käse sowie 3-4 Spargelstangen und Radieschenscheiben belegen.

    • Backpinsel
    • Backpapier
    • 1 Ei
    • 2 EL Milch

    Ei trennen und Eigelb mit Milch verquirlen. 2 gegenüberliegende Blätterteigecken über den Spargel legen und vorsichtig zusammendrücken. Dabei die Ecken mit etwas Eimilch-Mischung festkleben. Taschen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

    • 2 EL Sesam

    Die Blätterteig-Taschen mit der restlichen Eimischung bestreichen und mit Sesam bestreuen. 15 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie724 kcal33 %
Kohlenhydrate29.7 g10 %
Fett57.5 g77 %
Eiweiß24.5 g45 %
Vitamin A616 μg77 %
Folat151 µg38 %
Calcium554 mg55 %
Zink4.3 mg51 %

Tipp

Für eine noch buntere Variante kannst du die Blätterteig-Taschen auch mit grünem und weißem Spargel füllen.

Fleischliebhaber können die Blätterteigquadrate vor dem Zusammendrücken auch zusätzlich noch mit einer Scheibe Schinken belegen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.