• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Schwarzwälder Kirschtorte ohne Alkohol

8 Bewertungen
Schwarzwälder Kirschtorte ohne Alkohol

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung55 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Springform 26 cm
  • Handmixer
  • oder
  • Küchenmaschine
  • Sieb
  • Spritzbeutel
  • Spritztülle(n)
  • Tortenplatte
  • Tortenring

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm
    Zutaten
    • Butter und Mehl für die Form

    Den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. 

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • oder
    • Küchenmaschine
    Zutaten
    • 180 g Zucker
    • 6 Eier (Größe M)

    180 g Zucker mit den Eiern und 4 EL Wasser mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine so lange auf höchster Stufe schlagen, bis die Masse ihr Volumen ungefähr verdoppelt hat und dick-cremig ist. 

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 180 g Weizenmehl (Type 405)
    • 60 g Speisestärke
    • 50 g Backkakao
    • 1 Paeckchen Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz

    In einer weiteren Schüssel Mehl, Speisestärke, Backkakao, Backpulver und Salz vermischen. Über die Zucker-Eier-Masse sieben und unterheben. Den Teig in der Springform glatt streichen und 30–35 Minuten backen. Aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen. Dann den Biskuitboden mit einem langen scharfen Messer zweimal horizontal durchschneiden. 

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Spritzbeutel
    • Spritztülle(n)
    Zutaten
    • 1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht ca. 350 g)
    • 1 Paeckchen Vanille-Puddingpulver
    • 1 l Sahne
    • 3 Paeckchen Sahnesteif
    • 20 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillinzucker

    Für die Füllung die Schattenmorellen inklusive Saft in einen Topf gießen. Etwa 50 ml Kirschsaft abnehmen und damit in einer Tasse das Vanille-Puddingpulver glatt rühren. Kirschen und übrigen Saft aufkochen, das angerührte Puddingpulver einrühren und kurz köcheln lassen, bis die Masse eindickt. Etwas abkühlen lassen. Währenddessen die Sahne mit Sahnesteif, den übrigen 20 g Zucker sowie dem Vanillinzucker steif schlagen. Etwa 4 EL davon in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und beiseitelegen.

  • Du brauchst
    • Tortenplatte
    • Tortenring

    Den unteren Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring darumstellen. Die lauwarme Kirschmasse auf dem Schokoboden verstreichen. Den zweiten Boden daraufsetzen und etwa zwei Drittel der Sahne darauf verteilen. Mit dem dritten Boden abschließen.

  • Zutaten
    • 16 Belegkirschen
    • 100 g Raspelschokolade

    Den Tortenring entfernen und mit einem breiten Messer oder einer Palette die Torte ringsherum mit der restlichen Sahne bestreichen. Mit dem Spritzbeutel 16 Sahnetupfer auf die Torte setzen und diese mit Belegkirschen garnieren. Die Tortenmitte und den Rand mit Raspelschokolade bestreuen. Bis zum Servieren kalt stellen. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie406 kcal18 %
Kohlenhydrate41 g14 %
Fett24.5 g33 %
Eiweiß6.8 g12 %
Vitamin A274 μg34 %
Vitamin B20.2 mg17 %
Calcium85 mg9 %
Eisen3.4 mg24 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer keinen Spritzbeutel besitzt, verzichtet einfach auf die Sahnetuffs.
Wenn es einmal schneller gehen soll, kannst du auch fertigen Biskuitboden – im Handel heißt er meist „Wiener Boden“ – aus dem Supermarkt verwenden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion