• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Schnüsch

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    100 Bewertungen
    Gesamtzeit45 Minuten
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 1 Kohlrabi
      • 3 Möhren
      • 500 g kleine Kartoffeln (festkochend)
      • 1 Bund glatte Petersilie
      • 250 g grüne Bohnen
      • 250 g Erbsen
      • 250 g junge, große Bohnen

      Kohlrabi, Möhren und Kartoffeln schälen. Kohlrabi und Möhren in Stifte und die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Grüne Bohnen waschen, die Enden abschneiden und halbieren. Erbsen und junge Bohnen bereitstellen.

      • Salz
      • 1 l Vollmilch
      • 50 g Butter

      ½ Liter Wasser mit etwas Salz in einem großen Topf aufkochen lassen. Das Gemüse in das kochende Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garen. Milch und Butter hinzugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen.

      • Pfeffer
      • Salz
      • Muskat
      • 4 Scheibe(n) Bauernbrot
      • 100 g geräucherter Schinken (z. B. Holsteiner Katenschinken)

      Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu Brot und den Schinken reichen.

    Schnüsch ist ein traditioneller Gemüseeintopf aus Norddeutschland.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie843 kcal38 %
    Eiweiß42.9 g78 %
    Fett28.4 g38 %
    Kohlenhydrate119.8 g40 %
    Ballaststoffe29.3 g98 %
    Vitamin A1380 μg173 %
    Vitamin K149.9 μg231 %
    Vitamin C121.4 mg121 %

    Tipp

    Schnüsch wird traditionell mit Gemüse frisch aus dem Garten zubereitet. Das kann je nach saisonalem Angebot auch variieren. Besonders lecker wird's mit frischen Erbsen und dicke Bohnen - das solltest du unbedingt mal probieren!

    Food-Redakteurin

    Dörthe Meyer

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.