• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kohltopf mit Rindfleisch

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    77 Bewertungen
    Gesamtzeit1:40 Stunden
    Zubereitung20 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 600 g Weißkohl
      • 500 g Kartoffeln
      • 160 g Zwiebeln
      • 200 g Möhren
      • 1 Stange(n) Lauch

      Kohl putzen, vierteln und in Streifen hobeln. Kartoffeln, Zwiebeln und Möhren schälen und zuschneiden: Kartoffeln und Zwiebeln in Würfel, Möhren in Scheiben schneiden. Lauch der Länge nach halbieren, waschen, abtrocknen, den Wurzelansatz kappen und in Streifen schneiden.

      • 3 EL Öl
      • 500 g Rindergulasch
      • 200 g gewürfelter Räucherspeck
      • 0.5 TL Kümmel
      • 2 TL gemahlener Koriander
      • Salz
      • Pfeffer

      Öl in einem Topf erhitzen und die Rindfleischwürfel darin rundherum scharf anbraten. Speckwürfel, Lauch und Zwiebeln dazugeben, kurz mitbraten und Gewürze und Gemüse hinzufügen.

      • 600 ml Wasser, kochend
      • 400 ml Rinderfond

      Mit kochendem Wasser und Rinderfond aufgießen. 80 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

      • 40 g saure Sahne

      Eintopf in Teller füllen und mit einem Klecks saurer Sahne garniert servieren.

    Aromatisch-warme Kraftquelle - nicht nur für kalte Tage.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie656 kcal30 %
    Eiweiß39.8 g72 %
    Fett38.9 g52 %
    Kohlenhydrate41.6 g14 %
    Ballaststoffe9.7 g32 %
    Folat115 µg29 %
    Vitamin B127 μg280 %
    Calcium165 mg17 %

    Tipp

    Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber in kleinen Mengen schmeckt man ihn kaum. Der Vorteil: der Kohl wird durch das Gewürz bekömmlicher.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.