• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Schnelle Mini-Calzone

66 Bewertungen
Schnelle Mini-Calzone

Gesamtzeit32 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Plätzchenausstecher Kreis
  • Backpinsel
  • Backpapier

Zubereitung

  • Zutaten
    • 100 g Champignons
    • 50 g Salami-Sticks
    • 50 g Schinken luftgetrocknet
    • 1 Ei

    Pilze putzen und zusammen mit den Salamisticks in dünne Scheiben schneiden. Schinken in dünne Streifen schneiden. Ei trennen. Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  • Du brauchst
    • Plätzchenausstecher Kreis
    • Backpinsel
    Zutaten
    • 2 Backfertige Pizzateige mit Sauce

    Teig ausrollen und mit einem Glas oder Keksausstecher ca. 10 cm große Kreise ausstechen. Tomatensauce auf die Kreise geben. Dabei ca. 1 cm Rand lassen und diesen mit Eiweiß bestreichen.

  • Zutaten
    • 100 g geriebener Mozzarella

    Die eine Seite der Kreise mit Salami, Schinken, Pilzen und Käse belegen. Die andere Seite darauf klappen und an den Rändern mit einer Gabel zusammendrücken.

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Mini-Calzonen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Eigelb bestreichen.

  • Im vorgeheizten Backofen für 10 bis 12 Minuten goldbraun backen.

Diese blitzschnellen kleinen Mini-Calzonen sind im Handumdrehen gemacht und der Hit auf jeder Party.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie241 kcal11 %
Eiweiß7.4 g13 %
Fett11.4 g15 %
Kohlenhydrate28 g9 %
Ballaststoffe1.5 g5 %
Calcium44.5 mg4 %
Kalium248.6 mg12 %
Magnesium14.1 mg4 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Füllung der Calzone kann genauso vielfältig sein wie der Belag der klassischen Pizza. Wähle einfach deine Lieblingszutaten aus und mache die Calzone zu einer Eigenkreation. Aus dem restlichen Teig lassen sich prima gefüllte Pizzabrötchen backen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion