REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Einfache Butterplätzchen

324 Bewertungen
Einfache Butterplätzchen

Gesamtzeit2:50 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 1 Bio-Zitrone
    • 250 g Mehl
    • 100 g Zucker
    • 125 g kalte Butter
    • 2 Eigelb

    Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. 1 Teelöffel für die Butterplätzchen bereitstellen, den Rest anderweitig verwenden. Mehl mit Zucker und dem Teelöffel Zitronenschale verrühren. Die Butter in Flöckchen zufügen und dann schnell 2 Eigelb unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

  • Du brauchst
    • Nudelholz
    • Plätzchenausstecher
    Zutaten
    • 2 Eigelb
    • 1 EL Milch
    • 50 g Hagelzucker

    Den Teig für die Butterplätzchen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche portionsweise ausrollen. Plätzchen ausstechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Milch mit den restlichen 2 Eigelben verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen und im auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie45 kcal2 %
Eiweiß0.7 g1 %
Fett2.3 g3 %
Kohlenhydrate5.7 g2 %
Ballaststoffe0.1 g
Calcium2.8 mg
Magnesium0.9 mg
Vitamin D0.1 µg1 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Butterplätzchen werden aus Mürbeteig hergestellt. Damit der sich gut ausrollen lässt und nicht klebt, sollte er gut gekühlt sein. Das heißt, die Butter muss bei der Zubereitung des Teigs kalt sein und der Teig sollte danach für einige Stunden in den Kühlschrank. Es hilft auch, wenn das Nudelholz vor dem Ausrollen gekühlt wird. Klebt der Teig dennoch, kannst du das Nudelholz mit Frischhaltefolie umwickeln. So gelingen die leckeren Plätzchen zu Weihnachten problemlos!

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen