REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schinkenröllchen mit Champagnerkraut

46 Bewertungen
Schinkenröllchen mit Champagnerkraut

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 2 Dose(n) Champagnerkraut
    • 50 g REWE Beste Wahl Süßrahmbutter
    • Salz
    • Pfeffer

    Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Kraut in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne schmelzen und Kraut darin ca. 2 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kraut herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Ofenform
    Zutaten
    • 2 Packung(en) Wilhelm Brandenburg Kochschinken in Scheiben
    • 1 Becher Crème fraîche
    • 0.5 Bund Schnittlauch

    Kraut auf den schmalen Seiten der Schinkenscheiben verteilen und Schinken aufrollen. Röllchen dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form legen und mit jeweils 100 g Crème fraîche bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten überbacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden. Überbackene Röllchen aus dem Backofen nehmen und mit Schnittlauch bestreuen und garnieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie416.8 kcal19 %
Eiweiß12.1 g22 %
Fett36.2 g48 %
Kohlenhydrate11.7 g4 %
Folat88 µg22 %
Vitamin B120.6 μg24 %
Calcium177.9 mg18 %
Eisen2.1 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Champagnerkraut ist eine besonders edle Variante von Sauerkraut. Wer dieses nicht bekommt, kann aber selbstverständlich auch auf das klassische Sauerkraut zurückgreifen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion