REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Salzkaramell-Popcorn mit m&m’s crispy

Salzkaramell-Popcorn mit m&m’s crispy

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 EL Öl
    • 100 g Popcornmais
    • 200 g m&m’s crispy

    Öl und Mais in einem möglichst breiten Topf erhitzen. Den Deckel aufsetzen, die Hitze reduzieren und die Maiskörner aufpoppen lassen, dabei den Topf immer wieder etwas rütteln. Wenn alle Körner aufgepoppt sind, das Popcorn auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die m&m’s unter das Popcorn mischen.

  • Zutaten
    • 130 g Zucker
    • 2 TL Butter
    • 0.25 TL Fleur de Sel

    Zucker mit 2 EL Wasser in einem Topf bei niedriger Hitze langsam schmelzen und karamellisieren lassen. Währenddessen nicht umrühren und darauf achten, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, damit der Zucker nicht verbrennt. Wenn das Karamell bernsteinfarben ist, den Topf vom Herd nehmen und die Butter sowie das Salz unterrühren.

  • Das warme Salzkaramell über die Popcorn-m&m’s-Mischung gießen und alles vorsichtig vermengen. Trocknen lassen, dann grob zerbrechen. Schmeckt frisch am besten!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie512 kcal23 %
Kohlenhydrate86 g29 %
Fett16.2 g22 %
Eiweiß6.3 g11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Je nach Topf und Herd kann es 5–10 Minuten dauern, bis der Zucker beginnt zu karamellisieren. Ab dem Moment, an dem er anfängt zu bräunen, solltest du ihn gut beobachten, damit er nicht verbrennt und bitter wird.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen