REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rotes Thai Curry mit Gemüsenudeln und Hähnchenbrust

72 Bewertungen
Rotes Thai Curry mit Gemüsenudeln und Hähnchenbrust

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    • Spiralschneider

    Hähnchenbrustfilets in feine Scheiben und die geschälten Zwiebeln in Spalten schneiden. Die Möhren schälen und mit einem Spiralschneider in Spaghettiform raspeln. Die Kaiserschoten halbieren, die Zitronengrasstange leicht flach klopfen und die Bambussprossen abtropfen lassen.

  • Du brauchst
    • Wok

    In einem Wok das Kokosöl erhitzen und das Hähnchenfleisch scharf anbraten. An den Rand schieben und das Gemüse ebenso braten.

  • Thai Curry-Paste und Fleisch hinzugeben, mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und mit dem Zitronengras etwa 10 Min. bei geringer Hitze einkochen lassen.

  • Das Zitronengras entfernen und das Curry servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie329 kcal15 %
Kohlenhydrate18.1 g6 %
Eiweiß40.6 g74 %
Fett7.99 g11 %
Kalium1350 mg68 %
Vitamin C23.5 mg24 %
Calcium101 mg10 %
Magnesium91.5 mg24 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Currypasten sind ausgesprochen beliebt. Am schärfsten ist übrigens die grüne Paste, am mildesten die gelbe.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion