• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Rinderfilet am Stück

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 3 Portionen
3 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Küchengarn
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 80 °C Umluft vorheizen.

    • Küchengarn
    • 600 g Rinderfilet

    Das Rinderfilet parieren. Das Fleisch mit einem Bindfaden zusammenbinden, sodass es an allen Stellen etwa den gleichen Durchmesser hat.

    • 4 Zehe(n) Knoblauch
    • 4 Zweig(e) Rosmarin

    Die Knoblauchzehen mit Schale andrücken. Den Rosmarin waschen und gut abtrocknen.

    • 1 EL Butterschmalz

    Die Pfanne stark erhitzen und den Butterschmalz hineingeben. Das Fleisch von jeder Seite kurz scharf anbraten bis es braun ist (nicht durchgaren).

    • Backpapier

    Den Knoblauch und den Rosmarin auf ein Stück Backpapier legen, das gebratene Fleisch dazulegen und gut verpacken.

  2. Im Backofen etwa 60 Minuten durchziehen lassen.

    • 1 TL Butter
    • Fleur de Sel
    • Pfeffer

    Das Fleisch vor dem Anschneiden nochmal 2 bis 3 Minuten ruhen lassen. Mit 1 TL Butter, Fleur de Sel und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und zum Servieren in fingerdicke Stücke schneiden. 

Wie viel Rinderfilet braucht man pro Person?

Ist das Rinderfilet der Hauptgang, rechnet man pro Person ca. 190 bis 200 g. Bei einem Steak sind es sogar 200 bis 250 g pro Person. Ist das Rinderfilet dagegen nur ein Teil des Gerichts, reichen etwa 100 g pro Person.

Wie würzt man Rindfleisch?

Zu Rindfleisch passen ganz unterschiedliche Gewürze. Meersalz und schwarzer Pfeffer reichen bei einem guten Stück Rind oft aus. Sehr gut schmecken dazu jedoch auch frische Kräuter wie Rosmarin, Oregano oder Thymian. Wer gern scharf isst, kann auch mit Chili, Ingwer, Senf oder Meerrettich würzen.

Tipp: Gewürzt wird in der Regel erst nach dem Braten.

Bei welcher Temperatur ist Rinderfilet medium?

Wird Rinderfilet medium gebraten, sollte es eine Kerntemperatur von 58 bis 60 °C haben. Es ist dann à point gegart. Daneben gibt es noch medium rare, dann hat das Fleisch noch einen weichen Kern. Medium rare ist Rinderfilet bei einer Temperatur von 53 bis 57 °C. Medium well ist es bei 61 bis 65 °C. Das Fleisch hat dann einen festen Kern, der herausfließende Saft ist klar.

Wie lange ist Rinderfilet haltbar?

Rinderfilet hält sich Kühlschrank 2-3 Tage.

Welche Beilagen passen zu Rinderfilet?

Zu Rinderfilet passen zahlreiche Kartoffel-, Gemüse- oder Salatbeilagen. Kräuter- oder Tomatenbutter schmelzen auf dem Fleisch und bringen mehr Würze, während süßsaure Zwiebel- oder Tomaten-Chutneys etwas Abwechslung auf den Tisch bringen. Pfeffer- oder Portweinsoßen runden das Gericht ab.

Wann sollte man das Rinderfilet vorher aus dem Kühlschrank nehmen?

Du solltest das Rindfleisch 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. So wird das Fleisch zarter.

Wie lange kann man Rinderfilet einfrieren?

Rohes Rinderfilet hält sich tiefgefroren 10 Monate.

Wo befindet sich das Rinderfilet am Tier?

Das Filet befindet sich nahe der Lende im Rücken des Rindes, unter dem Roastbeef. Es besteht aus Filetkopf, Mittelstück und Filetspitze.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie290 kcal13 %
Kohlenhydrate1.2 g0 %
Fett12.7 g17 %
Eiweiß42.6 g77 %
Vitamin B20.26 mg22 %
Niacin17.1 mg132 %
Vitamin B61 mg67 %
Zink8.9 mg105 %

Tipp

So testest du den Garpunkt: Berühre mit dem linken Daumen leicht die Fingerspitze des linken Zeigefingers. Wenn sich das Fleisch so anfühlt wie deine Daumenwurzel, ist es innen noch sehr roh, nimmst du den Mittel- oder Ringfinger ist das Fleisch medium, nimmst du den kleinen Finger ist das Fleisch gut durch.

Hinweise: Das Fleisch sollte beim Zubereiten Zimmertemperatur haben. Zum Anbraten eine gut erhitzbare Pfanne benutzen (keine Beschichtung, keine Keramik).

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen