rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/rinderbraten-sternaniskarotten/
Rinderbraten mit Sternaniskarotten und Kartoffelpüree

Rinderbraten mit Sternaniskarotten und Kartoffelpüree

Gesamt: 3 h 30 min
Zubereitung: 30 min
Schwer
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2018 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Rinderbraten mit Sternaniskarotten und Kartoffelpüree

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Rinderbraten abspülen und gut trockenreiben. Dann in einer Pfanne mit 2 EL neutralem Öl von allen Seiten gleichmäßig anbraten. 1 Karotte, Knollensellerie und Strauchtomaten waschen und mit Schale in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren. Majoran waschen und trocken schütteln.

  2. Ofen vorheizen (175 °C, Ober-/Unterhitze). Rinderbraten aus der Pfanne nehmen und das Gemüse darin anbraten. Lorbeerblätter, Majoran und Tomatenmark zugeben und mit Rotwein ablöschen. Aufkochen lassen, dann alles in einen Topf oder Bräter geben. Mit Wasser auffüllen und abgedeckt etwa 2,5 bis 3 Stunden im Ofen schmoren.

  3. Sie benötigen
    Küchenreibe •Backpapier

    8 Karotten schälen, halbieren und auf ein Backblech geben. Tipp: Wenn Sie einen ofenfesten Topf oder Bräter haben, können Sie die Sternaniskarotten auch darin garen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Kräuter und Zitronenschale mit den restlichen Zutaten auf das Blech geben. Mit den Händen alles vermengen und einen Schuss Orangensaft zugeben. Dann mit Backpapier gut abdecken und für etwa 35 Minuten zum Fleisch in den Backofen stellen und garen.

  4. Sie benötigen
    Sparschäler •Kartoffelstampfer

    Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. In Salzwasser weichkochen, abgießen und ohne Deckel für ein paar Minuten ausdampfen lassen. In der Zwischenzeit Vollmilch und Butter aufkochen. Zu den Kartoffeln geben und mit einem Stampfer grob zerdrücken. Mit Salz und Muskat würzen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    1.334kcal
  • Kohlenhydrate
    71g
  • Eiweiß
    68g
  • Fett
    73g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    2.470,0μg
  • Vitamin C
    76,2mg
  • Kalium
    2.850,0mg
  • Magnesium
    2.150,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1,20 kg Rinderbraten
  • 2 EL neutrales Öl
  • 9 Karotten
  • 80 g Knollensellerie
  • 2 Strauchtomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Zweig(e) Majoran
  • 2 Blätter Lorbeer
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Rotwein
  • 2 Zweig(e) Estragon
  • 2 Zweig(e) Oregano
  • 1 REWE Bio Zitrone
  • 4 Sternanis
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL roter Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Orangensaft
  • 800 g Kartoffeln
  • Muskat
  • 250 ml Vollmilch
  • 50 g Butter
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Küchenreibe
  • Backpapier
  • Kartoffelstampfer
  • Sparschäler