• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Quark-Pudding-Kuchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit2:30 Stunden
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Stücke
12 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Handmixer
  • Tarteform
  • Teigrolle
  • Teigrad

Zubereitung

    • Sieb
    • Handmixer
    • 350 g Weizenmehl Type 405
    • 50 g Kakaopulver
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Ei (Größe M)
    • 200 g Butter (kalt)
    • 150 g Zucker
    • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
    • Salz

    Für den Mürbeteig Weizenmehl, Kakaopulver und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. 1 Ei, 200 g Butter, 150 g Zucker, Vanillezucker sowie eine Prise Salz zugeben und mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Mit den Händen zu einer Kugel formen, abdecken und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    • 150 g Butter
    • 500 g Schichtkäse (10 % Fett)
    • 100 g Zucker
    • 2 Eier (Größe M)
    • 1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)

    In der Zwischenzeit für die Quarkmasse 150 g Butter in einem Topf erwärmen, bis sie flüssig ist. Den Schichtkäse, 100 g Zucker, 2 Eier, Vanillepuddingpulver und die flüssige Butter mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

    • Tarteform
    • Butter und Mehl für die Form

    Nach Ende der Kühlzeit den Ofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tarteform (Ø 26 cm) mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl anschließend abklopfen.

    • Teigrolle
    • Mehl für die Arbeitsfläche

    Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben, zwei Drittel des Teigs passend für die Form rund ausrollen. In die Tarteform legen, den Rand andrücken und ggf. den überschüssigen Teig abschneiden. Diesen mit dem weiteren Drittel wieder abgedeckt in den Kühlschrank legen.

    • Teigrad

    Die Quarkmasse in die Tarteform füllen und glatt streichen. Den restlichen Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen, auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Hilfe eines Teigrads in 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Die Teigstreifen als Gitter über die Quarkmasse legen.

  1. Im Ofen auf dem Rost auf der unteren Schiene ca. 60 Minuten backen, danach in der Form auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie433 kcal20 %
Kohlenhydrate50.6 g17 %
Fett20.9 g28 %
Eiweiß11.2 g20 %
Kalium284 mg14 %
Vitamin A180 μg23 %
Vitamin B120.75 μg30 %
Vitamin C42.1 mg42 %

Tipp

Wenn du keinen Schichtkäse bekommst, kannst du auch Quark mit 20 % Fett verwenden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Quarkkuchen mit Kirschen
  • Vegetarisch
1h 35min
Einfach
Russischer Zupfkuchen Omas Rezept
  • Vegetarisch
1h 50min
Mittel
Käsekuchen mit Blaubeeren
  • Vegetarisch
2h 25min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Terrazzo Kuchen
    5h 45min
    Schwer
    Lemon Tiramisu
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach
    Low carb Pfannkuchen
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    25min
    Einfach
    Bratkartoffeln mit Lachs
    1 Zutat im Angebot
    • Glutenfrei
    35min
    Einfach