REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Putenkeule in Apfel-Orangen-Curry-Soße

Putenkeule in Apfel-Orangen-Curry-Soße

Gesamtzeit3 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Mörser
    • Küchengarn
    Zutaten
    • 3 Zwiebeln
    • 1 EL Wacholderbeeren
    • 1 EL Pfefferkörner
    • 1 Lorbeerblatt
    • 0.5 EL Meersalz
    • 1 Putenoberkeule (ca. 1,3 kg), ausgelöst

    Zwiebeln schälen und grob würfeln. Wacholderbeeren, Pfefferkörner und Lorbeerblatt in einem Mörser fein zerdrücken. Meersalz untermischen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit der Gewürzmischung einreiben. Fleisch aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.

  • Du brauchst
    • Bräter
    Zutaten
    • 2 EL Öl
    • 450 ml Gemüsebrühe

    Öl in einem Bräter erhitzen. Rollbraten rundherum kräftig anbraten, herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett etwa drei Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen. Braten wieder in den Bräter setzen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen 1 ½ bis 2 Stunden schmoren.

  • Zutaten
    • 3 Äpfel, rotschalig
    • 1 EL laktosefreie Butter

    Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Apfelspalten darin etwa zwei Minuten anbraten.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 400 g REWE Frei von Fusilli glutenfrei
    • 100 ml Orangensaft
    • 100 g REWE Frei von Frischkäse laktosefrei
    • 1 EL Maisstärke
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Curry
    • 30 g frische Petersilie

    Braten aus dem Bräter nehmen und zugedeckt beiseitestellen. Fusilli nach Packungsanweisung zubereiten. Bratfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Orangensaft und Frischkäse dazugeben. Stärke mit zwei Esslöffeln Wasser verrühren und in die Bratensoße rühren, aufkochen und etwa eine Minute köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Apfelspalten unter die Soße mischen. Braten in Scheiben schneiden und mit der Soße und den Nudeln servieren. Mit Petersilie garnieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie630 kcal29 %
Eiweiß55 g100 %
Fett17 g23 %
Kohlenhydrate65 g22 %
Vitamin B120.6 μg24 %
Kalium919.7 mg46 %
Eisen5.8 mg41 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Diese zarte Putenkeule begeistert nicht nur mit seiner fruchtig-cremigen Soße, sondern ist auch noch laktose- und glutenfrei. Begeistere deine Gäste!

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen