rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/curry-haehnchenkeulen/
Hähnchenkeulen mit Curry und Knoblauch

Hähnchenkeulen mit Curry und Knoblauch

Gesamt: 60 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Hähnchenkeulen mit Curry und Knoblauch

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Hähnchenkeulen mit Küchenpapier abtupfen. Curry, etwas Salz und Knoblauch mischen. Die Keulen mit der Hautseite nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Die Innenseite der Hähnchenkeulen mit der Gewürzmischung einreiben und mit je 3 Pflaumen belegen.

  2. Das Keulenfleisch wieder zur Keulenform zusammenlegen. Die Seiten mit kleinen Holzstäbchen zusammenstecken.

  3. Die Keulen dünn mit Öl bestreichen und ca. 35 Minuten bei kleiner Hitze grillen. Dabei immer wieder wenden. Die Keulen vor dem Servieren mit etwas Salz bestreuen. Die Minze abspülen und trocken tupfen. Die Minzeblätter abzupfen, hacken und unter den Joghurt rühren. Den Joghurt mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Sophie
Sophie

Anstelle von Minze können Sie den Joghurt auch mit Koriander- oder Petersilsienblättern verrühren. Besonders glatt wird der Joghurtdip, wenn man kurz mit dem Pürrierstab alles vermischt und zerkleinert.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    567kcal
  • Eiweiß
    47g
  • Fett
    32g
  • Kohlenhydrate
    21g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Magnesium
    27,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Hähnchenkeulen (je 240 g, vom Metzger entbeinen lassen, evtl. vorbestellen)
  • 1 EL Currypulver
  • Salz
  • 12 Softpflaumen (a. d. Packung, 150 g)
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 Stange(n) Minze
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • Cayennepfeffer
  • 8 kleine Holzspieße
Gespeichert auf der Einkaufsliste