• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pizza mit Stracciatella di Burrata

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit2 Stunden
    Zubereitung20 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 21 g frische Hefe
      • 1 TL Zucker
      • 500 g Weizenmehl (Type 405)

      Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser zusammen mit dem Zucker auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde formen und die aufgelöste Hefe hineingießen. Mit etwas Mehl bedecken, ein feuchtes Tuch über die Schüssel legen und die Hefe an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

      • 2 EL REWE Feine Welt Lesvos g.g.A natives Olivenöl extra
      • 1 Prise(n) Salz

      2 EL Öl und Salz zufügen und alles zu einem glatten Teig kneten, ggf. noch etwas Wasser zufügen. Teig abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

      • 6 EL REWE Beste Wahl Passierte Tomaten

      Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig gut durchkneten und in 2 gleich große Portionen teilen. Diese dünn ausrollen und mit den passierten Tomaten bestreichen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen und ca. 10 Minuten backen, bis der Boden knusprig ist.

      • 4 EL REWE Feine Welt Lesvos g.g.A natives Olivenöl extra
      • 400 g REWE Feine Welt Mortadella mit Pistazien
      • 2 REWE Feine Welt Stracciatella di Burrata (à 250 g)
      • frischer Pfeffer

      Die fertigen Pizzen mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, mit Mortadellascheiben belegen und die Stracciatella di Burrata nach Belieben darauf verteilen. Mit frischem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil

    Tipp

    Gut zu wissen: Wer mag, belegt die Pizza zusätzlich nach dem Backen mit ein wenig frischem Rucola. Bei Stracciatella di Burrata handelt es sich um eine Burrata, ohne die Außenhaut. Stracciatella ist deswegen weicher und lässt sich gut auf Pizza verteilen. Wie klassischer Burrata besteht sie aus Resten von Mozzarella und Molkensahne.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Himbeer Baiser Kuchen
    • Vegetarisch
    1h 15min
    Mittel
    Tomatencremesuppe mit Käsebaguette
    1 Zutat im Angebot
    Bratäpfel mit Vanilleeis
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    45min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen