REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Marinierte Feigen mit Mozzarella und Rucola

9 Bewertungen
Marinierte Feigen mit Mozzarella und Rucola

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • Zutaten
    • 2 EL Pinienkerne
    • 4 Zweig(e) Thymian
    • 2 EL Honig
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Pinienkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Pinienkerne, Thymian, Honig und 2 EL Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 8 frische Feigen

    Feigen waschen, trocken tupfen, kreuzweise einschneiden, dabei nicht ganz durchschneiden. Früchte in eine kleine Auflaufform stellen. Feigen oben etwas öffnen und mit der Honigmischung beträufeln. Im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten erwärmen.

  • Zutaten
    • 250 g Zott Zottarella Rolle Classic

    Mozzarella in mundgerechte Stücke zupfen, zu den Feigen geben und mit dem Honig-Sud beträufeln.

  • Zutaten
    • 125 g Rucola
    • 1 EL Aceto Balsamico
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Rucola waschen und trocken schütteln. Aus Essig, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette anrühren und den Rucola darin schwenken. Salat gemeinsam mit den Feigen und dem Mozzarella servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie393 kcal18 %
Eiweiß14.4 g26 %
Fett26.5 g35 %
Kohlenhydrate25.9 g9 %
Vitamin A240 μg30 %
Vitamin C22.9 mg23 %
Magnesium57.6 mg15 %
Calcium370.3 mg37 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstelle von Pinienkernen eignen sich auch Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse für die Feigen-Marinade.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion