• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pide mit Käse

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
11 Bewertungen
Gesamtzeit2:10 Stunden
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Backpapier
  • Teigrolle
  • Käsereibe
  • Knoblauchpresse
  • Backpinsel

Zubereitung

    • 1 Päckchen Trockenhefe
    • 1 Prise(n) Zucker

    Trockenhefe und Zucker in 250 ml lauwarmes Wasser geben, verrühren und 5–10 Minuten stehen lassen, bis sich Bläschen bilden.

    • Handmixer
    • 500 g Weizenmehl (Type 550)
    • 1 TL Salz
    • 2 EL Olivenöl
    • 4 EL Joghurt (3,8 % Fett)

    Mehl, Salz, 2 EL Öl und den Joghurt in eine Schüssel geben und die Hefemischung dazugießen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem homogenen Teig verarbeiten und etwa 5 Minuten kneten. Weitere 2 Minuten mit den Händen kneten, dann zu einer Kugel formen.

    • Öl für die Schüssel

    Eine Schüssel mit Öl auspinseln, den Teig hineingeben und ebenfalls mit etwas Öl bestreichen. Mit einem feuchten Tuch abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunden gehen lassen, bis sich das Teigvolumen deutlich vergrößert hat.

    • Backpapier
    • Teigrolle
    • Mehl für die Arbeitsfläche

    Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Den Teig in 4 Portionen teilen, diese zu Kugeln formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5–1 cm dick zu langen Ovalen ausrollen. Die Teigschiffchen auf das Backblech legen.

    • Käsereibe
    • Knoblauchpresse
    • 300 g Käse (z. B. Feta oder Gouda)
    • 20 g Petersilie (frisch)
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • Pfeffer

    Den Käse je nach Sorte grob raspeln, zerbröseln oder mit einer Gabel zerdrücken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse zum Käse drücken. Die Petersilie unterrühren und die Mischung mit Pfeffer abschmecken.

    • Backpinsel
    • 1 Ei (Größe M)
    • 1 EL Olivenöl
    • Sesam zum Bestreuen (schwarz und/oder hell)

    Die Käsefüllung längs auf der Mitte der Teigovale verteilen, dabei ausreichend Platz nach außen lassen. Die Ränder halb über die Füllung klappen, an den Enden leicht verdrehen und zusammendrücken. Das Ei mit dem restlichen Olivenöl (1 EL) verquirlen und die Ränder damit bestreichen. Mit Sesam bestreuen.

  1. Die Pide im Ofen 15–20 Minuten backen. Sie schmecken warm und kalt.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie765 kcal35 %
Kohlenhydrate98.8 g33 %
Fett29 g39 %
Eiweiß28.2 g51 %
Ballaststoffe5 g17 %
Vitamin B20.6 mg50 %
Calcium247 mg25 %
Zink2.2 mg26 %

Tipp

Typisch für den türkischen Fladenbrot-Hefeteig ist die Zugabe von Olivenöl und Joghurt. Beides macht den Teig besonders weich, saftig und elastisch. So lässt er sich gut formen und bleibt nach dem Backen länger frisch. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.