• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gefülltes Fladenbrot

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
20 Bewertungen
Gesamtzeit2:30 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Mörser
  • Grill

Zubereitung

    • Mörser
    • 4 Rindersteaks (à ca. 100 g; aus der Hüfte)
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Msp. Paprikapulver, edelsüß
    • 0.5 TL schwarzer Pfeffer
    • 0.5 TL grobes Meersalz
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 2 EL Olivenöl

    Die Steaks mit Küchenpapier abtupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit Paprika, Pfeffer, Salz und Oregano im Mörser zerdrücken, 2 EL Öl unterrühren. Die Paste auf die Steaks streichen. Die Steaks ca. 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank marinieren.

    • 3 Frühlingszwiebeln (ca. 90 g)
    • 100 g geröstete Paprika (aus dem Glas)
    • 100 g Romanasalat

    Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und schräg in schmale Ringe schneiden. Paprikastücke abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Salatblätter putzen, abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

    • Grill
    • 4 Fladenbrote zum Aufbacken (Kebab- oder Pitabrot; à ca. 80 g)

    Die marinierten Steaks bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten grillen, beiseite stellen und zugedeckt ca. 5 Minuten ruhen lassen. Die Brote von beiden Seiten dünn mit dem restlichen Öl bestreichen und kurz auf dem Grill erwärmen. Anschließend vorsichtig mit einem Messer öffnen, so dass eine Tasche entsteht.

    • 100 ml scharfe Grillsauce (aus der Flasche)

    Die Steaks in Streifen schneiden. Mit Frühlingszwiebeln, Grillsauce und Paprikastreifen vermengen. Salat unterheben. Das Ganze in die Brote füllen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie467 kcal21 %
Eiweiß30.8 g56 %
Fett16.3 g22 %
Kohlenhydrate51.3 g17 %
Ballaststoffe5.3 g18 %
Vitamin B125 μg200 %
Calcium128 mg13 %
Eisen4.2 mg30 %

Tipp

Wer es noch etwas frischer mag, serviert einen Joghurt-Dip dazu: Dafür je 1/2 Bund Koriander und Petersilie abspülen, trocken tupfen, die Blätter grob hacken. Mit 300 g Vollmilchjoghurt, 1 gehackten Knoblauchzehe verrrühren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.