rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/peanut-butter-eistoertchen-karamellsosse/
Peanut Butter Eistörtchen mit Salzkaramellsoße & Schokolade

Peanut Butter Eistörtchen mit Salzkaramellsoße & Schokolade

Gesamt: 80 min
Zubereitung: 25 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Peanut Butter Eistörtchen mit Salzkaramellsoße & Schokolade

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. 80 g Butter schmelzen, leicht abkühlen lassen. Eier trennen, Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Eigelbe mit dem Zucker hellgelb und schaumig mixen, Mehl darauf sieben (nicht rühren!), Butter dazu gießen (nicht rühren!), dann den Eischnee zusammen mit den anderen Zutaten unterheben. Teigmasse auf das Blech streichen, ca. 10 Minuten backen. Leicht abkühlen lassen, dann mit Hilfe eines Tortenrings 12 Böden austechen, komplett auskühlen lassen.

  2. Für die Salzkaramellsoße Puderzucker, Vanillezucker und Meersalz in einem kleinen Topf vermischen, dann das Wasser dazu gießen und alles erhitzen, bis der Zucker schmilzt (rühren!). Wird der Zucker leicht braun, die restlichen 20 g Butter in Stückchen einrühren. Topf vom Herd nehmen, Crème fraîche einrühren, wieder auf den Herd stellen und bei starker Hitze unter Rühren braun und zäh karamellisieren. Abkühlen lassen.

  3. Schokolade schmelzen, dann je 4 Böden mit nur einer Seite hineintauchen, die übrigen 8 mit der Ober- und Unterseite. Trocknen lassen.

  4. Den Eisbecher mit einem scharfen großen Messer in ca. Törtchenboden-dicke Scheiben schneiden, dann mit dem gleichen Tortenring, mit dem die Böden ausgestochen wurden, Eisscheiben ausstechen.

  5. Einen Törtchenboden mit der Schokoladenseite nach oben mit einer Scheibe Eis belegen, Karamellsoße darüber geben, einen Törtchenboden mit zwei Schokoladenseiten aufsetzen, eine weitere Scheibe Eis darauf legen, wieder mit Karamellsoße beträufeln, dann mit einem weiteren Törtchenboden mit doppelt Schokolade aufsetzen. Fertige Törtchen bis zur Verwendung im Gefrierfach aufbewahren, vor dem Servieren mit Karamellsoße, Früchten und Sahne nach Belieben garnieren.

Julia Windhövel, Food-Redakteurin
Julia Windhövel, Food-Redakteurin

Wenn du nicht genug Zeit hast, um selber einen Biskuitboden zu backen, kannst du stattdessen natürlich auch einen Fertigboden nehmen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Kalorien
    1.713kcal86%
  • Eiweiß
    31g56%
  • Fett
    88g117%
  • Kohlenhydrate
    196g65%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Chlorid
    465,0mg56%
  • Kalium
    1.270,0mg64%
  • Phosphor
    669,0mg96%
  • Natrium
    304,0mg55%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Julia Windhövel, Food-Redakteurin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 100 g Butter
  • 6 Eier
  • 1 Prise(n) Salz
  • 200 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Meersalz
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Crème fraîche
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 2 Packung(en) REWE Beste Wahl Peanut Butter Eiscreme
  • Schlagsahne (nach Belieben)
  • Beeren, z. B. Himbeeren oder Blaubeeren
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste