• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pasta al Forno

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:15 Stunden
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Zubereitung

      • 400 g Rigatoni oder Penne

      Nudel nach Packungsanleitung al dente kochen.

      • 1 Zwiebel
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • 1 EL Olivenöl
      • 300 g Hackfleisch (Rind)
      • 2 EL Tomatenmark
      • 250 ml Rinderbrühe
      • 250 ml Sahne
      • 1 EL Italienische Kräuter (getrocknet)
      • Salz
      • Pfeffer

      Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze mitbraten. Zuletzt das Tomatenmark dazugeben und ebenfalls noch mal ca. 3 Minuten mitbraten. Mit Rinderbrühe und Sahne aufgießen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

    1. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

      • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
      • 100 g Schinken (gekocht)
      • 150 g Erbsen (TK)
      • 200 g Mozzarella (gerieben)

      Schinken in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Zusammen mit den Erbsen und der Hackfleischsoße zu den Nudeln geben und vorsichtig unterrühren. Alles in eine Auflaufform (40 x 30 cm) füllen. Den Mozzarella über den Auflauf streuen und im Ofen ca. 15-20 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie934 kcal42 %
    Kohlenhydrate88 g29 %
    Fett45.6 g61 %
    Eiweiß47.1 g86 %
    Ballaststoffe7.9 g26 %
    Niacin18.2 mg140 %
    Vitamin B124.41 μg176 %
    Jod84.5 μg56 %

    Tipp

    Nicht alles geschafft? Dann kannst du den Nudelauflauf auskühlen lassen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank lagern. Zum erneuten Erwärmen dann für ca. 30 Minuten bei 160 °C (Ober-/Unterhitze) in den Ofen schieben. Möchtest du nur eine kleine Portion erwärmen, gib die gewünschte Menge mit einem zusätzlichen Schuss Sahne in eine Pfanne.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Rigatoni al forno
    1 Zutat im Angebot
      1h 25min
      Einfach
      Nudelauflauf mit Wirsing und Schinken
      • Laktosefrei
      • Glutenfrei
      50min
      Mittel
      Bolognese original italienisch
      1 Zutat im Angebot
      Nudelauflauf Tomate-Mozzarella
      • Vegetarisch
      55min
      Einfach

      Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

      Lemon Tiramisu
      1 Zutat im Angebot
      • Vegetarisch
      12h 20min
      Einfach
      One-Pot-Pasta
        25min
        Einfach