REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Parmesan-Gnocchi mit Tomaten-Sardellen-Salat

Parmesan-Gnocchi mit Tomaten-Sardellen-Salat

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 3 Personen

3 Personen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchenreibe

Zubereitung

  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser aufstellen und die Kartoffeln darin für 20 Minuten kochen.

  • Währenddessen die Kirschtomaten in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Sardellenfilets klein schneiden und zu den Tomaten geben. Den Basilikum grob hacken und auch zum Tomatensalat geben. Die Knoblauchzehe fein hacken und zusammen mit 2 EL hellem Balsamico, Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker und Olivenöl zum Tomatensalat geben. Alles gut vermengen und zur Seite stellen.

  • Die Kartoffeln abgießen und gut abkühlen lassen.

  • Du Brauchst

    • Küchenreibe

    Den Parmesan mit einer Küchenreibe fein reiben. Die abgekühlten Kartoffeln pellen und mit einer Gabel auf der Arbeitsplatte oder in einer Schüssel zerdrücken. ca. 200 g Mehl zu den gestampften Kartoffeln geben, sowie den geriebenen Parmesan und die Eier. Alles mit den Händen verkneten und mit Pfeffer, 1 TL Zucker und 1 EL hellem Balsamico abschmecken.

  • Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen, dann auf mittlere Hitze runterstellen. Restliches Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen. Den Teig kneten und zu langen Rollen formen. Die Rollen mit einer Gabel in gleichgroße Stücke abteilen und die Stücke zu runden Gnocchi formen. Wenn die Gnocchi ins Wasser kommen, darf das Wasser nicht mehr kochen, sondern nur leicht sieden. Wenn die Gnocchi oben schwimmen nochmal 2 Minuten warten, dann sind sie gar.

  • Die fertigen Gnocchi zum Tomaten-Sardellen-Salat geben und das Gericht auf tiefen Tellern anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie704 kcal32 %
Eiweiß30 g55 %
Fett21.4 g29 %
Kohlenhydrate92.2 g31 %
Vitamin C59.8 mg60 %
Vitamin E4.84 mg40 %
Calcium478 mg48 %
Chlorid973 mg117 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Am besten zunächst erst einen Gnocco ins Wasser geben, um zu testen, ob der Teig fest genug ist oder auseinanderfällt – ansonsten noch etwas Mehl zum Teig hinzugeben.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen