• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Paella mit Meeresfrüchten

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
25 Bewertungen
Gesamtzeit1:10 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 600 g gemischte Meeresfrüchte (TK, aufgetaut)
    • 1 Zwiebel
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 rote Paprika
    • 1 gelbe Paprika

    Die aufgetauten Meeresfrüchte kurz abspülen, dann trocken tupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Paprikas waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.

    • 3 EL Olivenöl
    • 300 g Paella- oder Langkornreis
    • 900 ml Fisch- oder Gemüsefond
    • 0.25 TL Chiliflocken
    • 1 Prise(n) Safran
    • 0.5 TL Paprikapulver (edelsüß)
    • Salz
    • Pfeffer

    Das Olivenöl in einer möglichst weiten Pfanne erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch darin anschwitzen. Den Reis hinzufügen und 2 Minuten glasig dünsten. Den Fond angießen und mit Chili, Safran, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Alles aufkochen, einmal gut umrühren, dann etwa 20 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. 

    • 150 g Erbsen (TK)

    Meeresfrüchte, Erbsen und Paprika hinzufügen und noch einmal umrühren. Die Paella weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen ist. Währenddessen nicht mehr umrühren. 

    • 1 Bio Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer

    Den Herd ausschalten und die Reispfanne 5 Minuten ruhen lassen. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und in Viertel schneiden. Die Paella noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronenvierteln garniert servieren. 

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie699 kcal32 %
Kohlenhydrate79.3 g26 %
Fett21.3 g28 %
Eiweiß49 g89 %
Vitamin B10.3 mg25 %
Vitamin B60.8 mg53 %
Vitamin C129 mg129 %
Magnesium172 mg46 %

Tipp

Häufig enthält die Paella zusätzlich noch Hähnchenfleisch. Für eine solche Version kannst du 8 Hähnchenunterkeulen in einer separaten Pfanne etwa 10 Minuten in Olivenöl anbraten und dann mit dem Fond in die Paella-Pfanne geben. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.