REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Ostertorte mit Waldmeister und essbaren Blüten

79 Bewertungen
Ostertorte mit Waldmeister und essbaren Blüten

Gesamtzeit5:45 Stunden

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm

    Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine Springform (26 cm) fetten und mehlen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 100 g Mehl
    • 0.5 TL Backpulver
    • 3 Eier
    • 100 g Zucker
    • 1 Packung(en) Vanillezucker

    Mehl und Backpulver mischen, die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen, dann nach und nach 100 g Zucker und Vanillezucker untermixen. Den Mehl-Mix esslöffelweise untermixen, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in die Springform füllen und ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

  • Zutaten
    • 2 Packung(en) Götterspeise Waltmeister
    • 200 g Zucker
    • 150 ml Wasser
    • 500 g Quark
    • 500 ml Sahne

    Die Götterspeise zubereiten, dafür allerdings nur 100 g Zucker und 150 ml Wasser verwenden. Den Quark mit 100 g Zucker verrühren, dann 3 EL vom Quark in die Götterspeise einrühren und anschließend den Rest. Die Sahne steif schlagen und unter die gelierende Masse heben.

  • Einen Tortenring oder den sauberen Spingformrand um den Boden legen, dann die Quarkcreme einfüllen und glattstreichen. Mindestens 5 Stunden kalt stellen.

  • Zutaten
    • essbare Blüten zum Verzieren

    Direkt vor dem Servieren mit essbaren Blüten dekorieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie322 kcal15 %
Eiweiß12 g22 %
Fett14.8 g20 %
Kohlenhydrate34.9 g12 %
Folat20.3 µg5 %
Calcium84 mg8 %
Magnesium12.7 mg3 %
Jod5 μg3 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Essbare Blüten sind nicht ganz günstig. Wer nach einer preiswerteren Alternative sucht, kann natürlich auch Zuckerblüten oder Blüten aus Esspapier verwenden!

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion