rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/ofenkartoffeln-radieschen-kraeuterquark/
Ofenkartoffeln mit Radieschen-Kräuterquark

Ofenkartoffeln mit Radieschen-Kräuterquark

Gesamt: 45 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(37)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Ofenkartoffeln mit Radieschen-Kräuterquark

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Backpapier

    Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.

  2. Inzwischen Radieschen putzen, waschen, trocken tupfen und in Stifte schneiden. Sprossen mit kaltem Wasser gründlich abspülen und gut abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln. Bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.

  3. Quark und Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sprossen, Radieschen und Petersilie mischen. Hälfte unter den Quark mengen. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, aufbrechen. Je 2 Kartoffeln mit einem Klecks Quark und restlicher Sprossenmischung auf 4 Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren. Restlichen Quark dazureichen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    480kcal
  • Eiweiß
    24g
  • Fett
    19g
  • Kohlenhydrate
    51g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Folat
    138,9µg
  • Vitamin B12
    1,2μg
  • Vitamin C
    62,1mg
  • Calcium
    200,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 8 Backkartoffeln (à ca. 150 g)
  • 200 g Radieschen
  • 50 g Radieschensprossen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Becher Speisequark Halbfettstufe
  • 1 Becher Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie zum Garnieren
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Backpapier

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen