REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Ochsenschwanzsuppe (gebunden)

Ochsenschwanzsuppe  (gebunden)

Gesamtzeit3 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Schaumkelle

Zubereitung

  • Zutaten

    • 2 Zwiebeln
    • 2 Karotten
    • 0.25 Knolle(n) Sellerie
    • 2 Zehe(n) Knoblauch

    Zwiebel schälen und fein hacken. Karotten und Sellerieknolle schälen und würfeln. Knoblauch schälen und hacken.
     

  • Zutaten

    • 800 g Ochsenschwanz
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Butterschmalz

    Ochsenschwanzstücke salzen und pfeffern. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Ochsenschwanzstücke darin scharf anbraten, ggf. portionsweise, dann beiseite stellen.
     

  • Du Brauchst

    • Schaumkelle

    Zutaten

    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 1 EL Tomatenmark
    • 150 ml Portwein
    • 500 ml Rinderbrühe
    • 6 Zweig(e) Thymian
    • 1 Lorbeerblatt

    Sonnenblumenöl in demselben Topf erhitzen und darin Zwiebeln, Karotten und Sellerie anbraten. Nach 5 Minuten den Knoblauch hinzufügen. Tomatenmark unterrühren und mit Portwein und Rinderbrühe ablöschen. Thymian, Lorbeerblatt und die Ochsenschwanzstücke dazugeben und mit 500 ml Wasser aufgießen. Etwa 2 1/2 Stunden bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Evtl. entstehenden Schaum mit einer Kelle abschöpfen.
     

  • Zutaten

    • Speisestärke
    • Wasser

    Lorbeerblatt und Thymian herausnehmen. Fleisch vom Knochen lösen. 1 EL Speisestärke in etwas Wasser verrühren und in die Suppe rühren. Fleisch zurück in die Suppe geben und servieren.    
     

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie777 kcal35 %
Kohlenhydrate13.7 g5 %
Fett57.4 g77 %
Eiweiß45.3 g82 %
Vitamin A822 μg103 %
Zink8.5 mg100 %
Niacin18.4 mg142 %
Vitamin B60.6 mg40 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Ochsenschwanz gleich beim Metzger teilen lassen. Der Portwein kann durch 2-3 EL dunklen Balsamico Essig, 2 Prisen Zucker und 100 ml Wasser ersetzt werden. 
 

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen