REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Monster Cheeseburger

Monster Cheeseburger

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Gurke und Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Salatblätter waschen und trocken tupfen. 8 kleine Gurkenscheiben für die Augen beiseitelegen.

  • Zwiebel mit dem Hackfleisch verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen und 4 gleich große Patties aus der Masse formen. Auf den Grill legen und von beiden Seiten grillen. Nach dem Seitenwechsel jeweils eine Scheibe Käse auf den Patty legen, damit der Käse schön schmilzt.

  • Aus der Schinkenwurst 4 Streifen für die Monsterzunge schneiden. Burger bauen: Die beiden Brötchenhälften mit Mayo und Ketchup bestreichen. Die untere Brötchenhälfte mit einem Salatblatt und Tomatenscheiben belegen, darauf kommt der Patty samt Käse, ein paar Gurkenscheiben, die Monsterzunge und zum Schluss die obere Brötchenhälfte.

  • Je zwei Gurkenscheiben so als Augen auf den Burger legen, dass die Zunge schön mittig ist. Je einen Klecks Mayo und ein Maiskorn als Auge auflegen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie552 kcal25 %
Kohlenhydrate35 g12 %
Eiweiß26 g47 %
Fett34 g45 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Ketchup enthält pro Esslöffel fast 1 Stück Würfelzucker. Machen Sie Ihren Ketchup deswegen einfach mal selber. Dieses leckere Rezept für Tomaten-Paprika-Ketchup gelingt leicht und schmeckt klasse.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen