REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Mohn-Pudding-Kuchen

Mohn-Pudding-Kuchen

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm
    Zutaten
    • Butter für die Form

    Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten. 

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Teigrolle
    Zutaten
    • 370 g Weizenmehl Type 405
    • 200 g Zucker
    • 150 g Butter
    • 2 EL Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Ei (Größe M)
    • 0.5 TL Vanille-Extrakt

    Mehl, 200 g Zucker, Butter, Backpulver, Salz, Ei und Vanille-Extrakt rasch mit den Händen oder dem Handmixer zu einem Mürbeteig verkneten. 2/3 des Teiges auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und in die Springform legen, dabei einen Rand hochziehen. Die Form und den restlichen Teig (wird später für die Streusel benötigt) in den Kühlschrank stellen. 

  • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Du brauchst
    • Schneebesen
    Zutaten
    • 2 Paeckchen Vanillepuddingpulver
    • 100 g Zucker
    • 200 g Mohn (gemahlen)
    • 800 ml Milch (3,8 % Fett)

    Für die Füllung das Puddingpulver, den restlichen Zucker und den Mohn mit einem Schneebesen in die kalte Milch quirlen. Aufkochen und dabei kräftig rühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Dann 5 Minuten auf dem ausgeschalteten Herd quellen lassen.

  • Die Mohnfüllung gleichmäßig auf dem Mürbeteigboden verstreichen. Den restlichen Teig mit den Fingern als Streusel über die Mohnmasse krümeln. Den Kuchen etwa 45 Minuten im Ofen backen. Vor dem Servieren komplett auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie469 kcal21 %
Kohlenhydrate62.5 g21 %
Fett20.7 g28 %
Eiweiß10.2 g19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer möchte, beträufelt den abgekühlten Mohn-Pudding-Kuchen mit einem Zuckerguss aus Puderzucker und wenig Wasser oder bestäubt ihn mit Puderzucker.
Anstatt den Mürbeteigboden auszurollen, kannst du das Teigstück auch einfach in die Form legen und mit den Fingern zurechtdrücken.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen