REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Mini-Pizzen mit Feta und Rucola

Mini-Pizzen mit Feta und Rucola

Gesamtzeit1:45 Stunde

Zubereitung1:30 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 20 Portionen

20 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Mehl, Stärke, 1 TL Salz und Hefe mischen. Öl und 300 ml lauwarmes Wasser hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

  • Thymian und Oregano waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen abzupfen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebel, Kräuter und Pizzatomaten vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teig noch einmal durchkneten und in ca. 20 kleine Stücke teilen. 3 Backbleche mit Backpapier auslegen.

  • Teigstücke auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund (ca. 9 cm Ø) ausrollen. Auf den Backblechen verteilen. Die Teigstücke mit Soße bestreichen. Käse grob zerbröseln und auf den Pizzen verteilen. Pizzen blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Rucola putzen, verlesen, waschen und trocken schütteln. Nach dem Backen mit Rucola belegen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)140 kcal7 %
Eiweiß (pro Stück)5 g9 %
Fett (pro Stück)6 g18 %
Kohlenhydrate (pro Stück)17 g6 %
Niacin1.82 mg14 %
Vitamin C9.16 mg9 %
Chlorid391 mg47 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Diese kleinen Pizzen eignen sich prima für deine nächste Party! Da sie aufgrund unserer REWE Frei von Produkte laktosefrei und glutenfrei sind, können sie auch Gäste mit Intoleranzen bedenkenlos genießen. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen