• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Milchlamm mit Buttergemüse

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit45 Minuten
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot
  • Im Angebot
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 100 g Zwiebeln
    • 200 g Möhren
    • 300 g grüne Bohnen
    • 300 g Blumenkohl

    Zwiebeln und Möhren schälen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Bohnen putzen, schräg halbieren. Blumenkohl in Röschen teilen und diese je nach Größe halbieren oder vierteln.

    • Salz

    Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Zunächst die grünen Bohnen hineingeben, 3 Minuten kochen. Dann das restliche Gemüse dazugeben und weitere 3 Minuten kochen. Gemüse abgießen, abschrecken.

    • 1 Knolle(n) Knoblauch
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 4 Milchlammsteaks aus der Keule (à 200 g)
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 TL Thymianblätter

    Knoblauchzehen halbieren. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Lammsteaks und Knoblauch darin bei starker Hitze ca. 3 Minuten pro Seite anbraten, Pfanne vom Herd nehmen, Steaks mit Salz und Pfeffer würzen, mit Thymian bestreuen, ca. 1 Minute ruhen lassen.

    • 60 g Butter

    Währenddessen die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gemüse hineingeben, bei mittlerer bis starker Hitze ca. 3 Minuten anbraten, dabei immer wieder durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.

  1. Lammsteaks und Buttergemüse auf die Teller geben, mit ausgetretenem Bratensaft übergießen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie490 kcal22 %
Kohlenhydrate17 g6 %
Fett29 g39 %
Eiweiß43.9 g80 %
Eisen5 mg36 %
Niacin21.2 mg163 %
Vitamin K54.9 μg84 %
Zink1.2 mg14 %

Tipp

Statt Lammsteaks kannst du auch Lammlachse oder Lammfilets verwenden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.