rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/mamounia-griessbrei/
Mamounia-Griessbrei

Mamounia-Griessbrei

Gesamt: 10 min
Zubereitung: 10 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Butter in einem Topf zerlassen und goldbraun erhitzen. Den Weichweizengrieß und Zucker hinzufügen, verrühren und erhitzen. 750 ml Wasser hinzugießen und 3 Minuten rühren, bis die Konsistenz puddingartig ist. Dann vom Herd nehmen und 15 Minuten quellen lassen.

  2. Den Granatapfel vierteln und die Kerne auslösen. Grießbrei in Schälchen verteilen. Nach Belieben mit Granatapfelkernen und gehackten Pistazien garnieren und mit einer Prise Zimt bestäuben.

Sophie
Sophie

Oft spritzt der rote Saft beim Herauslösen der Granatapfelkerne durch die Küche und hinterlässt hartnäckige Flecken. Tipp: Brechen Sie den halbierten Granatapfel in einer Schüssel auf, die mit kaltem Wasser gefüllt ist, behutsam auf. Dabei spritzt nichts, außerdem trennt sich die weiße, fade Membran wunderbar und ganz von selbst von den fruchtigen Kernen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    471kcal
  • Eiweiß
    5g
  • Fett
    28g
  • Kohlenhydrate
    46g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    199,0μg
  • Kalium
    150,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 150 g Butter
  • 150 g REWE Bio Weichweizengrieß
  • 100 g Zucker
  • 1 Granatapfel
  • 25 g Pistazien, gehackt
  • 1 Prise(n) REWE Bio Zimt
Gespeichert auf der Einkaufsliste