rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/low-carb-schokokuchen/
Low carb Schokokuchen

Low carb Schokokuchen

Gesamt: 25 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz sehr steif schlagen. Die Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen. Backkakao und Vanillearoma zufügen.

  2. Das Eigelb mit dem Zuckerersatz schaumig rühren. Die Schokomasse und die gemahlenen Mandeln unterrühren, gegebenenfalls etwas Milch oder Wasser zufügen, falls die Masse zu fest ist. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und im vorgeheizten Backen etwa 30-35 Minuten backen. Dünn mit Puderzucker bestreut servieren.

Sophie
Sophie

Der Schokokuchen ist sehr saftig. Wer ihn etwas fester mag und ihn zum Beispiel für einen Obstboden benutzen möchte, kann noch 1-2 EL gemahlene Mandeln zufügen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ernährung
Süße Sünden, ohne dass man ein schlechtes Gewissen haben muss. Finden Sie hier mehr Low-Carb-Rezepte, die Sie ganz einfach nachbacken können!
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    218kcal
  • Eiweiß
    7g
  • Fett
    18g
  • Kohlenhydrate
    5g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Eisen
    2,3mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 2 große Eier
  • 1 Prise(n) Salz
  • 30 g Zartbitterschokolade (85 % Kakaoanteil)
  • 55 g Butter
  • 40 g Backkakao
  • 1 Flasche(n) Vanillearoma
  • 150 g Zuckerersatz (z.B. Xylit)
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • bei Bedarf Milch
  • 1 TL Puderzucker
Gespeichert auf der Einkaufsliste