REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Low-Carb-Frühstücksmuffins

Low-Carb-Frühstücksmuffins

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Stücke

12 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 8 Eier
    • 100 ml Milch
    • 50 g Kräuterfrischkäse

    Eier, Milch und Kräuterfrischkäse miteinander zu einer glatten Masse verrühren.

  • Zutaten
    • 1 Schalotte
    • 1 Schote(n) grüne Paprika
    • 2 getrocknete Tomaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprikapulver edelsüß

    Schalotte schälen und sehr fein hacken. Paprika waschen, Kerne entfernen und zusammen mit den getrockneten Tomaten ebenfalls fein hacken. Alles unter die Eimasse heben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

  • Du brauchst
    • Muffinblech

    Low Carb Muffins in gefettete Muffinförmchen füllen. In ein tiefes Backblech kochendes Wasser eingießen und die Muffinförmchen reinstellen. Das Backblech mit den Muffinförmchen in den auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen geben und die Muffins ca. 15-20 Minuten backen.

  • Zutaten
    • Schnittlauchröllchen

    Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie77 kcal4 %
Eiweiß5.71 g10 %
Fett5.06 g7 %
Kohlenhydrate2.49 g1 %
Vitamin A148 μg19 %
Vitamin C16.3 mg16 %
Calcium38.6 mg4 %
Kalium136 mg7 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Low-Carb-Frühstücksmuffins können Sie gut einfrieren. Lassen Sie die Muffins dafür vollständig auskühlen und geben Sie sie dann portionsweise in Gefrierbeutel oder geeignete Dosen.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen