rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/leichter-nudelsalat-ohne-mayonnaise/
Leichter Nudelsalat ohne Mayonnaise

Leichter Nudelsalat ohne Mayonnaise

Gesamt: 25 min
Zubereitung: 25 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Leichter Nudelsalat ohne Mayonnaise

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Rucola waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln waschen und in Röllchen schneiden. Gurke waschen, längs halbieren, die Kerne herausnehmen und Gurke würfeln.

  2. Für das Dressing Joghurt mit Salz, Pfeffer und Kräutern mischen. Mit Zitronensaft abschmecken.

  3. Nudeln abgießen und kalt abschrecken. Nudeln mit den übrigen Salatzutaten vermengen und das Dressing untermischen.

Sophie
Sophie

Statt des Joghurts können Sie auch ein Dressing auf Essig/Öl Basis verwenden. Wer noch ein paar Kalorien sparen will, rührt es mit Gemüsebrühe, statt mit Öl an. Für mehr Cremigkeit können Sie noch etwas Senf oder Tomatenmark unterrühren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ernährung
Partybuffet, Grillfest oder Geburtstag: Nudelsalat geht immer! Wir zeigen Ihnen die besten Rezepte für Nudelsalate – vom Klassiker mit Fleischwurst bis zur vegetarischen Variante.
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    287kcal
  • Eiweiß
    4g
  • Fett
    9g
  • Kohlenhydrate
    64g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    216,0μg
  • Vitamin C
    47,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 250 g Reisnudeln (Kritharaki)
  • Salz
  • 80 g Rucola
  • 200 g Kirschtomaten
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 0,50 Salatgurke
  • 100 g fettarmer Joghurt
  • Pfeffer
  • 4 TL 8-Kräutermischung (tiefgekühlt)
  • Saft von einer 0,5 Zitrone
Gespeichert auf der Einkaufsliste