rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/lachsburger-mit-dillremoulade-vom-grill/
Lachs-Burger vom Grill mit Dillremoulade

Lachs-Burger vom Grill mit Dillremoulade

Gesamt: 25 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Lachs-Burger vom Grill mit Dillremoulade

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Lachsfilet auftauen lassen und in kleine Würfel schneiden (rund 5 mm). Anschließend mit einem großen Messer einmal durchhacken.
     

  2. 2/3 des Dills waschen, hacken, die Zwiebel schälen und fein hacken, beides mit Ei, Semmelbröseln, Olivenöl und dem Lachsfilet vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit leicht angefeuchteten Händen kleine Frikadellen formen (etwa 25 g).

  3. Die Frikadellen rund 4 bis 5 Minuten von jeder Seite auf dem Grill rösten, bis sie gar sind.
     

  4. Für die Dill-Remoulade den restlichen Dill waschen, hacken, mit der Mayonnaise mischen und mit dem Saft einer Zitrone abschmecken.
     

  5. Das Baguette schräg in Scheiben schneiden. Dann kurz von einer Seite auf dem Grill rösten, halbieren und eine Hälfte mit Remoulade bestreichen. Ein Salatblatt und die Frikadelle zwischen zwei Brotscheiben schichten und mit einem Holzspieß fixieren.

Sophie
Sophie

Einer Ihrer Gäste ist kein Fisch-Fan ist? Dann können Sie ein Hähnchenfilet grillen, das schmeckt ebenfalls mit der leichten Dillsoße.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    555kcal
  • Eiweiß
    27g
  • Fett
    23g
  • Kohlenhydrate
    63g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    367,0μg
  • Vitamin C
    36,6mg
  • Calcium
    138,0mg
  • Magnesium
    63,2mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 500 g Lachsfilet, tiefgefroren
  • 3 Bund Dill
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Baguette
  • 1 Packung(en) Romana Salatherzen (z. B. von REWE Regional)
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 Zitrone
Gespeichert auf der Einkaufsliste