REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Lachs-Tatar mit Avocado

Lachs-Tatar mit Avocado

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 2 Personen

2 Personen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Den Backofen vorheizen (180 °C, Umluft). Ciabatta halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Etwa 5 Minuten goldbraun backen.

  • Die Frühlingszwiebel und Radieschen putzen und klein schneiden. Avocado halbieren, schälen, vom Kern befreien und in Spalten schneiden. Kräuter waschen und zupfen. Eine Limette in Scheiben schneiden und die andere entsaften. 

  • Avocado, Kräuter, Radieschen, Limettensaft und restliches Olivenöl miteinander vermengen. Salzen und pfeffern. Dann den Lachs in feine Würfel schneiden und mit der Frühlingszwiebel vermischen.

  • Avocadosalat vorsichtig mit den Brotchips vermengen und anrichten. Die Lachswürfel darüber verteilen und alles mit den Kräutern und Limettenscheiben garnieren. 

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie419 kcal19 %
Eiweiß5.5 g10 %
Fett29.1 g39 %
Kohlenhydrate31 g10 %
Vitamin A257 μg32 %
Calcium207 mg21 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du schauen willst, ob eine Avocado reif ist, mache den Drucktest: wenn sie leicht nachgibt, hat sie die ideale Reife. Ist die Avocado noch zu fest, sollte sie ein bis zwei Tage bei Zimmertemperatur nachreifen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen